Über mich

Mein Bild

Ich heisse Thomas, bin 47 Jahre alt und "Selbermacher" aus Leidenschaft. Neben Arbeiten am Haus, Basteleien mit Holz und Kochen am offenen Feuer habe ich nun auch das Selchen für mich entdeckt.

Donnerstag, 10. Oktober 2013

Es geht wieder los!

Hi Friends !!
Do bin i wida.
 
Ich hoffe ihr hattet einen schönen Sommer!
Nun,da der Sommer sich vertschüsst hat und der Herbst schon Einzug gehalten hat kommen wir wieder zum Wesentlichen:
ZUM SELCHEN
Da ein Fachgeschäft ein recht gutes Fleischangebot hatte , musste ich einfach ein paar kg Fleisch
einkaufen.
Wen es interessiert , hier ein paar Eckdaten:
24,138 kg Bauchfleisch
5,39 kg Karee
4 kg Schopfbraten
und heuer erstmals ein supermageres "Weisses Scherzel"
(ist ein"fast"fettfreies Rindfleisch)
Das Bauchfleisch


Schopf - Karee, und auf der rechten Seite das Rindfleisch
 
 
Schaut vielleicht nicht so gschmackig aus , ist aber die Grundessenz für einen megageilen Speck
(die Ingredenzien dieser grauen Substanz ist Familiengeheimnis und wird nicht unter Androhung der Todesstrafe verraten)

Jetzt muss das Fleisch ein paar Tage ruhen,um danach mit Wasser aufgegossen zu werden.
Nach dieser Zeit (dauert ca. 30 Tage) melde ich mich wieder mit neuen Selchfotos.

Also, bleibt dran!
Keep Smoking
Der Selcher

 

Kommentare:

  1. Super die genaue Anleitung mit den Bildern!
    Wir versuchen am Montag den Räucherofen vom Penny zu erhaschen und wollen uns dann auch mal im Räuchern versuchen :)

    AntwortenLöschen